Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  09. Juli 2019

Montano Asset Management eröffnet Büro in Frankfurt

Verstärkung in München und Berlin

Montano Asset Management expandiert und hat Anfang Juli 2019 in Frankfurt ein Büro eröffnet. Nach München und Berlin ist das die dritte deutsche Niederlassung des Unternehmens.

Geleitet wird das Frankfurter Büro von Thomas Ebeloe. Der 34-jährige Immobilienökonom (IRE|BS) kommt von der GEG German Estate Group AG, Frankfurt, wo er als Senior Asset Manager für das strategische Asset Management für Core-Immobilien in Frankfurt und München mit einem Volumen von 550 Mio. Euro zuständig gewesen ist. Zuvor war er in gleicher Position in der Abteilung Commercial Asset Management von Jones Lang LaSalle für das Asset Management für nationale und internationale Investoren mit Fokus auf Büro- und Einzelhandelsimmobilien in Deutschland verantwortlich.

Darüber hinaus hat Montano seine Teams in München und Berlin verstärkt. Neue Senior Asset Managerin in München ist Alexandra Singer. Sie war vorher mehr als zehn Jahre bei BMO Real Estate Partners, zuletzt als Fund Manager. In Berlin ist Felix Neumann als Analyst neu bei Montano. Er war zuvor für Estama Real Estate Management tätig.
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2019